Franco Savastano

1965, Stallikon

«Kaufen und verkaufen kann jeder.
Wir bieten Qualität, Erlebnis und
Einzigartigkeit.
»

Funktion
Mitglied der Gruppenleitung, Chief Executive Officer der Jelmoli AG

Ausbildung
1984 Abschluss als Herrenmodeverkäufer; 1986 Handelsdiplom Typ R und S der Handelsschule Limania in Baden; 1989 Höheres Wirtschaftsdiplom am Kaufmännischen Lehrinstitut Zürich

Berufliche Tätigkeit
Seit 1. April 2012 Chief Executive Officer von Jelmoli – The House of Brands in Zürich; Mitglied der Gruppenleitung der Swiss Prime Site AG. Von 2001 bis 2012 war Franco Savastano Mitglied der Geschäftsleitung der Brunschwig & Cie. SA mit den Funktionen Direktor der Grieder-Modehäuser in der Deutschschweiz und Einkaufsdirektor bei Grieder für die ganze Schweiz. Von 1997 bis 2001 war er Leiter des Creative-Teams für die Linien Strellson und Tommy Hilfiger Clothing, von 1988 bis 1996 Einkäufer/Einkaufsleiter von Fein-Kaller Uomo und Donna sowie von 1986 bis 1988 Assistent des Verkaufsleiters der Hugo Boss Schweiz AG.

Mandate innerhalb von Swiss Prime Site
Mitglied des Stiftungsrats der Pensionskasse SPS und Jelmoli, Zürich; Mitglied des Stiftungsrats der Wohlfahrtsstiftung SPS und Jelmoli, Zürich

Mandate ausserhalb von Swiss Prime Site
Präsident der Vereinigung Zürcher Bahnhofstrasse, Zürich